November – Identität in Bearbeitung

Wer eine gewisse Zeit das zweifelhafte Vergnügen hatte, mit mir Zeit zu verbringen, weiss, ich bin ein Arbeitstier. Ohne Todo-liste erscheint mir das Leben manchmal wie ein einziges ungebedäntigtes Chaos, nichts als reine Barbarei, haha. Das hängt damit zusammen, dass ich ohne einen abgesteckten Rahmen gerne mal den Überblick verliere und mich leicht überfordert fühle, haha. Die Ziele, die ich mir lose für meinen Aufenthalt in Seoul gesteckt hatte, waren daher wie folgend:

Continue reading

Advertisements